Wieso ist regelmäßiges Training wichtig?

Warum regelmäßiges Training wichtig ist

Obwohl die Bevölkerung heutzutage immer mehr unter Zeitdruck steht und weniger Freizeit zur Verfügung hat, so ist regelmäßiges Training der Selbstverteidigung äußerst wichtig und auch notwendig. Nur wer seinen Körper mit den Griffen und Techniken konditioniert, ist dazu fähig diese auch auf der Straße und unter Druck anzuwenden. Nach ein paar Stunden Kurstraining können die Teilnehmer nicht wissen, wie sie sich richtig zu verhalten haben.

SELF DEFENSE MAOR wird mit Hilfe von realitätsnahem und kontinuierlichem Online-Training vermittelt. Es ist wie in vielen Alltagssituationen: Wer immer wieder die gleichen Dinge tut, kann diese dann irgendwann automatisch und instinktiv. Nur dadurch kann man in gefährlichen Situationen schnell handeln, Angriffe abwehren und unter Kontrolle bringen. Auch Autofahren kann nicht in zwei Stunden erlernt werden. Zwar weiß man dann ungefähr, wie alles funktioniert, aber es bleibt eine große Unsicherheit bestehen. Erst im Laufe der Zeit entwickelt man ein Gespür für gefährliche Situationen und schafft es diese zu meistern – und genau so funktioniert es auch bei der Selbstverteidigung.

Mit regelmäßigem Training kommen Teilnehmer in eine gute mentale sowie physische Verfassung. Dadurch bekommt jede einzelne Person zudem ein Gefühl für Situationen, die Angst auslösen. Die Angst lässt sich somit besser kontrollieren. Dadurch steigt die Selbstbehauptung. Viele Crashkurse zielen darauf ab, das Selbstbewusstsein der Teilnehmer zu stärken. Dies führt oft dazu, dass die Personen in gefährlichen Situationen erst gar nicht versuchen, deeskalierend zu wirken, sondern viel zu offensiv an die Sache rangehen. Eine Folge davon ist, dass sie dann brutal angegangen werden. Crashkurse oder kurzfristiges Training können im Ernstfall sogar mehr schaden, als dass sie helfen.

Ein langfristiges Selbstverteidigungstraining wie die SELF DEFENSE MAOR sensibilisiert die Teilnehmer. Das SELF DEFENSE MAOR Online-Programm bietet in mehreren Monaten ein richtiges Training zur Selbstverteidigung.